MEHRSi - Sicherheit für Biker

Aktuelle Zeit: 19.01.2018, 23:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Philipps danke an MEHRSi
BeitragVerfasst: 24.10.2015, 16:39 
Offline
Administrator

Registriert: 23.10.2003, 20:29
Beiträge: 4536
Wohnort: Koeln
Heute vor 5 Jahren, am 24. Oktober 2010, wurden durch MEHRSi, in Bayern (Landkreis Rhön-Grabfeld) auf der Kreisstraße NES 10, zw. Bischofsheim und Kloster Kreuzberg, 9 Kurven mit Unterfahrschutz ausgestattet. Der Unterfahrschutz in einer dieser Kurven hat Philipp heute das Leben gerettet.

Hallo mein Name ist Philipp,

hiermit möchte ich mich bei "Mehrsi", den Initiatoren und Unterstützern, für deren großartiges Engagement bedanken. Ich selbst wurde erst von einem sehr netten Polizisten auf Mehrsi aufmerksam, den ich bei meinem Motorradunfall in diesem Spätsommer traf.

Glück im Unglück für Motorradfahrer
FLADUNGEN. Gegen 18.00 Uhr befuhr ein 25-jähriger Mann aus dem Landkreis Fulda mit seinem Motorrad die Hochrhönstraße von Fladungen in Richtung Dreiländereck. In einer scharfen Linkskurve unterhalb der Sennhütte kam er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit und eines Fahrfehlers ins Schleudern, stieß gegen die Leitplanke und stürzte auf die Fahrbahn. Dass er diesen Unfall unverletzt überstanden hat, dürfte nur dem glücklichen Umstand zu verdanken sein, dass in diesem Bereich an der Leitplanke ein Unterfahrschutz angebracht war und verhinderte, dass der Fahrer unter die Leitplanke rutschte. Dadurch ist er von schweren Verletzungen verschont geblieben. An seinem Krad entstand ein Schaden von 2.000 Euro. (Artikel: Osthessennews vom 30.08.15)

Ob es ein Fahrfehler war oder nicht, kann ich garnicht mehr sagen. Es ging alles zu schnell, mir ist bei ca. 100km/h in einer doch engeren Kurve das Hinterrad weggerutscht (Lowsider) danach bin ich und das Motorrad über die Fahrbahn in die Leitplanke gerutscht. Ich hatte ordentliche Prellungen an den Knien und einen verstauchten Daumen, mehr nicht, und auch mit meinem Motorrad konnte ich noch nach Hause fahren. Ich bin mir sicher, dass es ohne Unterfahrschutz deutlich schmerzhafter für Mensch und Maschine ausgegangen wäre. Ich weiß jetzt, dieser Unterfahrschutz ist nicht selbstverständlich und es gibt noch so viele Kurven in denen ein Unterfahrschutz sinnvoll ist. Daher möchte ich gerne zur Bekanntheit von Mehrsi beitragen, zB. durch Aufkleber, Flyer, usw..

Liebe Grüße Philipp

Foto von der MEHRSi-Streckensicherung in Bayern am 24.10.2010:

Bild

Tobias Endres vom Bauhofteam des Landkreises, Monika Schwill von MEHRSi, Landrat Thomas Habermann, Bürgermeister Udo Baumann, Hubert auf seinem Motorrad (Bild von links).

Hier die Meldung als Pdf:
http://www.mehrsi.org/pdf/philipps_danke_an_mehrsi_241015.pdf

_________________
Bild
Sicherheit für Biker
Schluss mit der Todesfalle Stützpfosten!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de