MEHRSi - Sicherheit für Biker

Aktuelle Zeit: 25.04.2018, 22:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: MEHRSi goes Facebook ...
BeitragVerfasst: 06.06.2012, 10:38 
Offline
Administrator

Registriert: 23.10.2003, 20:29
Beiträge: 4536
Wohnort: Koeln
hallo ihr,

wir haben ja die MEHRSi facebook gruppe (biggi hatte da ja beste vorarbeit geleistet, nochmals tausend dank dafuer),
und auch ich musste mich da einarbeiten und einbringen und das obwohl ich mich immer gegen facebook gestraeubt habe
und es auch immer noch irgendwie tue (straeuben!). vielleicht liegts an meinem alter?!

hier doch mal ehrlich und auch kritisch gefragt:
wie wichtig ist facebook fuer MEHRSi und was bringt es MEHRSi wirklich, auch dieses "Gefällt mir"?


bin gespannt auf eure meinung.

MERCi und gruesse
monika

_________________
Bild
Sicherheit für Biker
Schluss mit der Todesfalle Stützpfosten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MEHRSi goes Facebook ...
BeitragVerfasst: 06.06.2012, 12:33 
Offline
Administrator

Registriert: 17.10.2007, 10:57
Beiträge: 1036
Wohnort: Umland München
hm ... bin sehr zwiespältig ...

denke Facebook tut gut um Menschen zu zeigen "es gibt uns" - allerdings hatte ich mir persönlich etwas mehr "Förderzulauf" erhofft ...

das "gefällt mir" - nuja, vielleicht gut fürs Ego, ansonsten bringts nicht wirklich was. Jeder der mal "gefällt mir" bei MEHRSi geklickt hat bekommt die Pinnwandeinträge die die MEHRSi-Seite neu macht auf seine Neuigkeiten , die "Freunde" von Jedemr der neu auf "gefällt mir" klickt bekommen die Nachricht "xy gefällt mEHRSi" ... hier wieder das Thema "Verbreitung" ... aber im Endeffekt glaub ich isses mittlerweile eher so was wie "Prestige" ne Facebookseite zu haben (haben ja auch viele große Firmen) - nicht mehr und nicht weniger :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MEHRSi goes Facebook ...
BeitragVerfasst: 06.06.2012, 16:32 
Offline

Registriert: 22.08.2006, 10:49
Beiträge: 285
Wohnort: Nähe Stuttgart, BaWü
Zitat:
und das obwohl ich mich immer gegen facebook gestraeubt habe und es auch immer noch irgendwie tue (straeuben!). vielleicht liegts an meinem alter?!

Mich hat Facebook bisher gar nicht gereizt, habe mich somit auch noch nicht angemeldet und ich glaube nicht, dass sich das so schnell ändert. Da mir der Einblick in das ganze System fehlt, kann ich nicht einschätzen, was es für MEHRSi überhaupt bringt und z.B. wie ernsthaft und nachhaltig das Thema in solchen Reihen betrachtet wird.

Grundsätzlich sehe ich es aber so, dass der Schwerpunkt nach wie vor in der Arbeit vor Ort, im persönlichen Gespräch und natürlich auch hier im Forum stattfinden sollte. Solche Geschichten wie Facebook sind vielleicht ein nettes Nebenher (für manche Leute zumindest), aber ich weiß nicht, ob es arg viel mehr ist / sein kann...

_________________
Gruß, Anja

"Das Leben ist eine Kurve" - http://www.anja-fromm.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MEHRSi goes Facebook ...
BeitragVerfasst: 13.06.2012, 08:58 
Offline
Administrator

Registriert: 23.10.2003, 20:29
Beiträge: 4536
Wohnort: Koeln
hallo ihr,

also stehe ich nicht allein mit meiner einschaetzung, dem mich straeuben, gegenueber facebook!

mir fehlt auch der einblick in das system facebook (m.E. ist es bewusst unuebersichtlich
und in den einstellungen sehr verwirrend gemacht). doch soviel weiss ich mittlerweile, dass mit dem hochladen
der eigenen bilder die rechte daran "abgetreten" werden und das bereitet mir schon "bauchweh"!

"gefaellt mir" - ich muss aufpassen, dass sich nicht aversion bei mir auftut!

bestes beispiel:
letztens habe ich meine fragen "wer oder was ist raser? und wenn ja, warum und wodurch?" dort veroeffentlicht
(auch hier im forum: viewtopic.php?f=1&t=1890 ).

fragen ueber fragen, die nach antworten "schreien"!!!
doch keine einzige antwort gab es, dafuer aber unzaehlige "gefaellt mir"!!!

jetzt mal ehrlich: was soll ich davon halten und noch ehrlicher: was soll ich damit anfangen?

und dann lese ich eben auch noch einen artikel:

Handel mit Facebook-Freunden - „Gefällt-mir“-Klicks für 30 Cent

http://www.express.de/digital/handel-mi ... 55692.html

"Gefällt-mir-NICHT" gruesse

monika

_________________
Bild
Sicherheit für Biker
Schluss mit der Todesfalle Stützpfosten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MEHRSi goes Facebook ...
BeitragVerfasst: 13.06.2012, 10:54 
Offline

Registriert: 28.04.2010, 21:16
Beiträge: 244
Wohnort: Am Anfang des schönen Siebenmühlentals
nun gut, ich bin auch ein bekennender Facebook-Nichtbenutzer. Schon alleine, was man darüber liest (Schufa, versehendlich offene Einladungen zu Partys, nichtgelöschte oder ausspionierte Accounts) und die ganzen Dinge drumherum. Auch ich mache mir so meine Gedanken und habe entschlossen: das brauche ich nicht. Kürzlich wurde in meinem Wohnort eine Facebookparty zelebriert, die aus den Fugen geriet. Resultat: Ein Einsatz von 32 Steifenwagen, Sachbeschädigung und diverse Festnahmen. Link zum Artikel. Echt toll so ein Facebook. Aber das nur so nebenbei. :bravo
Doch das ist meine persönliche Meinung und ich respektiere natürlich auch jede andere. Den Nutzwert für MehrSi kann und möchte ich nicht abschätzen.

Grüßle
Alex

_________________
"Spontanität sollte gut überlegt sein!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MEHRSi goes Facebook ...
BeitragVerfasst: 13.06.2012, 11:55 
Offline

Registriert: 27.06.2006, 18:45
Beiträge: 424
Wohnort: Tiefenbronn
Auch ich gehöre zu den aktiven Facebook/Twitter Verweigerern, da ich der Meinung Information, sollte Informationen beinhalten. Und da mich nicht interessiert, wer grad bei wem in der Nase popelt, lass ich es lieber.

Aber die Präsenz hat wohl einen Vorteil. Durch das ganze "Gefällt mir" geklicke wird der eine oder andere vielleicht auf MEHRSi aufmerksam, der bisher dabei an eine Schokoladen-Täfelchen Marke dachte.

Bye

Ralf

_________________
Leben spenden -> http://www.dkms.de
Leben retten -> http://www.drf-luftrettung.de
DGzRS -> http://www.seenotretter.de
Bergwacht SW -> http://www.bergwacht-schwarzwald.de

http://blog.ralf-rapp.de
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MEHRSi goes Facebook ...
BeitragVerfasst: 13.06.2012, 14:13 
Offline
Administrator

Registriert: 17.10.2007, 10:57
Beiträge: 1036
Wohnort: Umland München
hm ............ "wer lesen kann ist klar im Vorteil" heissts immer ;-)

Nuja, wenn man 3286 (oder so) Freunde hat und 2358 x "gfällt mir" geklickt hat dann kommt halt auch bei jedem LogIn eine meterlange Liternei mit Neuigkeiten ... da kann man nur noch querlesen :-)

Evtl. gehts so ? : "juhuuuuuuu, MEHRSi lebt, was Neues, Inhalt egal, Hauptsache MEHRSi, gefällt mir"
... ich sehs so - und demzufolge positiv ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MEHRSi goes Facebook ...
BeitragVerfasst: 12.07.2012, 10:15 
Offline
Administrator

Registriert: 23.10.2003, 20:29
Beiträge: 4536
Wohnort: Koeln
hallo ihr,

letztens habe ich in der MEHRSi-facebook-gruppe folgende meldung vom statistischen bundesamt gepostet:
2011 erst­mals seit 20 Jahren wieder mehr Todes­opfer im Straßen­ver­kehr

watt bekomm ich/MEHRSi??????? "Gefällt mir" klicks!!!!

da fehlen mir echt die worte!!!

mehr tote und dann gibts "Gefällt mir" - das ist doch erschreckend!

mir erklaert sich diese misstand nur so:
es geht nicht um inhalt, meinung und bewertung, sondern vielen nur darum
sich mit ihrem "Gefällt mir" anderen zu "zeigen"!!!!


monika

_________________
Bild
Sicherheit für Biker
Schluss mit der Todesfalle Stützpfosten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MEHRSi goes Facebook ...
BeitragVerfasst: 13.07.2012, 09:44 
Offline

Registriert: 28.04.2010, 21:16
Beiträge: 244
Wohnort: Am Anfang des schönen Siebenmühlentals
Monika hat geschrieben:
mehr tote und dann gibts "Gefällt mir" - das ist doch erschreckend!

Nö Monika, ich glaube, das ist Fazebock. Soll verstehen wer will! :heul

_________________
"Spontanität sollte gut überlegt sein!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MEHRSi goes Facebook ...
BeitragVerfasst: 22.02.2014, 20:19 
Offline
Administrator

Registriert: 23.10.2003, 20:29
Beiträge: 4536
Wohnort: Koeln
Hallo Ihr,

ich war ja immer ein "Gegner" von Facebook, habe mich mit "Haut und Haaren" dagegen gesträubt, bis mir ein Marketingspezialist mal sagte: "Facebook ist wie Zeitung lesen - man blättert und stöbert - kostenlose Werbung und vor allen Dingen: Das was auf Facebook von so vielen wahrgenommen wird, diese vielen müsste man erst auf die eigene Website bekommen und das ist fast unmöglich!" Das klang schon überzeugend und somit habe ich mich mehr mit Facebook beschäftigt (müssen). Einfach auf Facebook zu "sein" - reicht da natürlich nicht, man muss es mit Inhalten beleben und das immer und immer wieder, sonst "gerät" man aus der Wahrnehmung, aus den Augen aus dem Sinn. Leider verstehen das wiederum zu viele falsch und setzen "Dinge die die Welt nicht braucht" in Facebook oder meinen gar ihr Facebook dasein wäre gleich einem "Big Brother Haus" Nein, ich will nicht sehen, was Leute gerade auf ihrem Teller haben, auch nicht die ständigen Sprüchebilder, ich brauche auch kein "Hallo Freunde, ich wünsche allen einen tollen Montag" - das dann so bis zum Sonntag geht, für mich sind das die "Facebook-Huren"! Wenn ich nichts zu sagen habe, doch einfach mal "Fresse halten!"

Auch kommt es darauf an, WAS man WIE rein setzt! Nur Text (und davon ganz viel) wird kaum gelesen, geht schnell unter, jedoch Meldungen mit einem Bild erhalten weitaus mehr Aufmerksamkeit und Interesse, besonders wenn man es mit einem "knackig" kurzen, aber prägnanten Text versieht!

Zu einer Facebook "likerin" bin ich zwar nicht geworden, aber zu einer Facebook Nutzerin, als Mehrwert und vor allen Dingen als Multiplikator für MEHRSi. Manchmal erreichen wir dadurch eine wöchentliche Reichweite von über 10.000 Leuten (ganz ehrlich: die würden wir auf die Website so nie bekommen).

Daher: Wenn ich nicht "hier" bin, dann auf Facebook. ;-)

Alle News auf https://www.facebook.com/mehrsi

Monika

_________________
Bild
Sicherheit für Biker
Schluss mit der Todesfalle Stützpfosten!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de