MEHRSi - Sicherheit für Biker

Aktuelle Zeit: 23.04.2018, 08:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 08.11.2011, 09:34 
Offline
Administrator

Registriert: 28.10.2003, 13:15
Beiträge: 585
Wohnort: Hamburg
Das Abra-Tex Unterziehkleidungskonzept der Fa. GST-Schutztechnik für Motorradfahrer.....Jepppp! Genau was ich immer gesucht habe!

http://www.sgs-armorshop.com/Abschuerfhemmung/?XTCsid=b31120d98c6937153b9fbb5668ae2b0c#2

_________________
cu. enrico

Bild
Sicherheit für Biker
Schluss mit der Todesfalle Stützpfosten!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.11.2011, 12:37 
Offline
Administrator

Registriert: 17.10.2007, 10:57
Beiträge: 1036
Wohnort: Umland München
also ich weiß nicht ... aber war da nicht was von wegen Motorradfahren mit vernünftiger Kleidung ? Dann brauch ich das aufgrund Leder oder Textil eigentlich nicht ... wär ja doppelt gemoppelt ... und wenn die "mir ist so heiss ich fahr in Jeans" die kaufklientel wären - dann ziehen dies auch nicht an weil dann wirds ja mit dieser "unterwäsche" wieder warm ...


was mich grad fasziniert hat war die Aufstellung auf deren HP mit den "Zielgruppen" ...

•Motorradfahrer
•Roller-, Moped- und Mofafahrer
•Mountainbiker
•Downhill- und Dirtbiker
•Extremsportler
•Skateboarder
•Inline-Skater
•BMX-Fahrer
•Polizei
•Sicherheits- und Wachdienste
Journalisten
•Lehrer


... Journalisten - Paparazzi die von den Verfolgten angegriffen werden kann ich ja VIELLEICHT noch verstehen ... aber Lehrer?? für die die vom Schülermob angegriffen werden ? ... alles klar ... :re


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.11.2011, 14:11 
Offline
Administrator

Registriert: 28.10.2003, 13:15
Beiträge: 585
Wohnort: Hamburg
B-Huhn hat geschrieben:
also ich weiß nicht ... aber war da nicht was von wegen Motorradfahren mit vernünftiger Kleidung ? Dann brauch ich das aufgrund Leder oder Textil eigentlich nicht ... wär ja doppelt gemoppelt ... und wenn die "mir ist so heiss ich fahr in Jeans" die kaufklientel wären - dann ziehen dies auch nicht an weil dann wirds ja mit dieser "unterwäsche" wieder warm ...


was mich grad fasziniert hat war die Aufstellung auf deren HP mit den "Zielgruppen" ...

•Motorradfahrer
•Roller-, Moped- und Mofafahrer
•Mountainbiker
•Downhill- und Dirtbiker
•Extremsportler
•Skateboarder
•Inline-Skater
•BMX-Fahrer
•Polizei
•Sicherheits- und Wachdienste
Journalisten
•Lehrer


... Journalisten - Paparazzi die von den Verfolgten angegriffen werden kann ich ja VIELLEICHT noch verstehen ... aber Lehrer?? für die die vom Schülermob angegriffen werden ? ... alles klar ... :re


Lehrer leben heute mit einem hohem Risiko vor Stoß & Schnittverletzungen, da kann die richtige Unterwäsche schon entscheidend sein ;-)

Diese Unterwäsche* (oder Andere) macht schon Sinn:

Bei einem Sturz reibt die Kleidung nicht direkt auf der Haut, sondern eben erst auf der Unterwäsche - dies führt zu weniger reibung bzw. verbrennung auf der Haut.
(Deshalb sollte man generell immer der Jahreszeit angepasste Unterwäsche drunter tragen)

Der Schmelzpunkt der Unterwäsche* (Faser) liegt teils oberhalb der Temparatur der Textil(Motorrad)- Kleidung - und ist somit ein zusätzlicher Sicherheitsgewinn!

"Jeans-Fahrer sind ohnehin gut beraten diese Unterkleidung zu tragen"

Unter meiner Lederhose trage ich immer ne Büx von RUKKA - ultra dünn und nicht schweisstreibend.....nix ist schlimmer als ein Hosenbein das am Bein festklebt.

so ich tippe gerade von meinem Handy....das ist auch schweisstreibend...und tschüsss :winken

_________________
cu. enrico

Bild
Sicherheit für Biker
Schluss mit der Todesfalle Stützpfosten!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.11.2011, 11:54 
Offline

Registriert: 22.08.2006, 10:49
Beiträge: 285
Wohnort: Nähe Stuttgart, BaWü
Zitat:
Bei einem Sturz reibt die Kleidung nicht direkt auf der Haut, sondern eben erst auf der Unterwäsche - dies führt zu weniger reibung bzw. verbrennung auf der Haut.
(Deshalb sollte man generell immer der Jahreszeit angepasste Unterwäsche drunter tragen)

Jepp. Fahre seit Jahren nur noch mit Funktionsunterwäsche. Ist nicht nur ein Sicherheitsgewinn, sondern auch wesentlich angenehmer. Insbesondere bei einschlägigen Lederkombi-Träger (z.B. Rennstrecke), findet man eigentlich keinen, der nichts drunter trägt - hat Gründe... ;-)
Wenn man die Funktionswäsche den Temperaturen anpasst (z.B. Coolmax im Sommer), dann ist auch nichts zu warm. Das meint man zwar, wenn man es nicht kennt; ist aber nicht so. Und man trägt ja nicht diese schicken, weiße langen Unterhosen aus Oma's Zeiten :D

Zitat:
Lehrer leben heute mit einem hohem Risiko vor Stoß & Schnittverletzungen, da kann die richtige Unterwäsche schon entscheidend sein

Bild

_________________
Gruß, Anja

"Das Leben ist eine Kurve" - http://www.anja-fromm.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.11.2011, 14:07 
Offline
Administrator

Registriert: 17.10.2007, 10:57
Beiträge: 1036
Wohnort: Umland München
also ... "normale" Funktionswäsche hab ich auch - gibts aber auch im Set für z.B. 25€. Trags auch egal ob kalt oder warm draussen, wegen a) aus der Hose rauskommen - und b) weil warm wenn mir kalt is ...

Mir gings eher um die spezielle schnitt-/abriebfeste Superduper-Unterwäsche aus dem Link für nicht wenig Geld, da hab ich mich persönlich gefragt ob ich mir das wirklich antun würde - ich persönlich würds mir nicht kaufen ...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de