MEHRSi - Sicherheit für Biker

Aktuelle Zeit: 19.01.2018, 18:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Alkoholtester Frankreich
BeitragVerfasst: 21.03.2012, 12:48 
Offline

Registriert: 27.06.2006, 18:45
Beiträge: 424
Wohnort: Tiefenbronn
Hallo,

die Meisten werden es wohl schon wissen, für alle anderen hier nochmals in Kürze:

Ab 1. Juli 2012 wird in Frankreich das Mitführen eines Alkoholtesters gefordert. Dies kann ein elektronisches Gerät oder ein sogenannter Einmaltester sein.
Und ja, auch Motorradfahrer müssen so etwas dabei haben. Bestraft wird das fehlende Mitführen dann ab dem 1. November 2012.

Leider kann einem derzeit niemand sagen, wo man solche Tester in Deutschland erhalten kann. Der ADAC wartet selbst noch auf diese Informationen. Kosten sollen diese Einmaltester ca. 1,50€ wenn man sie denn irgendwo erhält.

bye

Ralf

_________________
Leben spenden -> http://www.dkms.de
Leben retten -> http://www.drf-luftrettung.de
DGzRS -> http://www.seenotretter.de
Bergwacht SW -> http://www.bergwacht-schwarzwald.de

http://blog.ralf-rapp.de
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alkoholtester Frankreich
BeitragVerfasst: 21.03.2012, 14:40 
Und was soll das bringen?Haben die selber kein Geld mehr für Alkoholtester?Und ich dachte,hier in Deutschland kommen Unsinnige Gesetze.Ich glaube,die Franzosen gucken zuviel über die Grenze.

Siggi


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alkoholtester Frankreich
BeitragVerfasst: 21.03.2012, 18:10 
Offline

Registriert: 27.06.2006, 18:45
Beiträge: 424
Wohnort: Tiefenbronn
Nun, in Frankreich gibt es sehr viele Verkehrstote und etwa ein Drittel davon, ist auf Alkohol zurück zu führen. Deshalb glaubt die Regierung, dass ein Alkomat die Leute davon abbringt, alkoholisiert zu fahren.

Ob allerdings jemand, der Alkohol trinkt obwohl er noch fahren will, sich von einem Alkoholtest davon abbringen lässt ...

Naja, wie auch immer! Jeder muss ab Juli (außer Mofafahrer) so ein Teil dabei haben. Und über unsinnige Bestimmungen, brauchen wir im Land der Umweltplaketten, nun wirklich nicht die Nase rümpfen ;-)

Übrigens, nur zum Vormerken: Ab 1.1.2013 muss in Frankreich auf dem Mopped reflektierende Kleidung getragen werden! Das macht meiner Meinung nach aber wirklich Sinn. :bravo

bye

Ralf

_________________
Leben spenden -> http://www.dkms.de
Leben retten -> http://www.drf-luftrettung.de
DGzRS -> http://www.seenotretter.de
Bergwacht SW -> http://www.bergwacht-schwarzwald.de

http://blog.ralf-rapp.de
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alkoholtester Frankreich
BeitragVerfasst: 22.03.2012, 06:19 
In Deutschland gibt es auch tote wegen Alkohol.Am besten wäre,den Tester mit der Zündung vom Auto zu koppeln,und wen zuviel anzeigt,das das Auto erst gar nicht anspringt.Und erst anspringt,wen man getestet hat.Da würden aber viele Autos rumstehen :bravo

Und das mit der Reflektierende Kleidung finde ich auch gut.Für Fahrradfahrer gehört auch sowas eingeführt.Weil ja so viele mit Licht fahren :smash

Siggi


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alkoholtester Frankreich
BeitragVerfasst: 22.03.2012, 10:13 
Offline

Registriert: 10.11.2003, 15:13
Beiträge: 252
Wohnort: OWL / Bielefeld
Ralf-Rapp hat geschrieben:
Ab 1. Juli 2012 wird in Frankreich das Mitführen eines Alkoholtesters gefordert. Dies kann ein elektronisches Gerät oder ein sogenannter Einmaltester sein.
Und ja, auch Motorradfahrer müssen so etwas dabei haben. Bestraft wird das fehlende Mitführen dann ab dem 1. November 2012.


Haben wir schon den 1. April???????????????? ;-)

_________________
Bollernde Grüße
Frank

Hölle ist nur ein anderes Wort für "abgemeldet" oder "Saisonkenzeichen"!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alkoholtester Frankreich
BeitragVerfasst: 22.03.2012, 12:49 
Offline

Registriert: 27.06.2006, 18:45
Beiträge: 424
Wohnort: Tiefenbronn
Papa Bandit hat geschrieben:
Haben wir schon den 1. April???????????????? ;-)


Ne diesmal leider nicht !!!

vfrler hat geschrieben:
In Deutschland gibt es auch tote wegen Alkohol.Am besten wäre,den Tester mit der Zündung vom Auto zu koppeln,und wen zuviel anzeigt,das das Auto erst gar nicht anspringt.Und erst anspringt,wen man getestet hat.Da würden aber viele Autos rumstehen :bravo


Ich glaube auch eine Koppelung von Zündung und Alkomat bringt nichts, weil nicht derjenige der fährt auch pusten muss ;-)

Leute, die alkoholisiert fahren wollen, werden das immer tun, weil sie einfach nicht über den Bierdeckelrand raus denken können.
Für mich gilt: "Wenn ich fahre, egal ob auf zwei oder vier Rädern, dann gibt's kein Alk, sondern nur alkoholfreies!"

bye

Ralf

_________________
Leben spenden -> http://www.dkms.de
Leben retten -> http://www.drf-luftrettung.de
DGzRS -> http://www.seenotretter.de
Bergwacht SW -> http://www.bergwacht-schwarzwald.de

http://blog.ralf-rapp.de
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de