MEHRSi - Sicherheit für Biker

Aktuelle Zeit: 25.04.2018, 22:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 14.08.2007, 20:49 
Offline
Administrator

Registriert: 23.10.2003, 20:29
Beiträge: 4536
Wohnort: Koeln
unglaublich!!!!
habe ich gerade in "unserer" express gelesen:


Motorradfahrer verunglückt - Er fuhr ohne Unterschenkel weiter

Ein Japaner hat bei einem Motorradunfall seinen Unterschenkel verloren. Ohne darauf zu achten, fuhr der 54-Jährige noch zwei Kilometer weiter.
Freunde brachten ihm das amputierte Bein, das in der Klinik wieder angenäht wurde.

Tokio - Unglaublich! Ein japanischer Motorradfahrer hat bei einem Zusammenstoß mit der Leitplanke seinen rechten Unterschenkel verloren.
Doch davon bekam er nichts mit!
Erst als sich Kazuo Nagata nach dem Unfall in eine Kurve legen wollte, habe der 54-Jährige bemerkt, dass er keinen Unterschenkel mehr habe.
Das berichtet die Online-Ausgabe der Zeitung "Mainichi Shimbun". Offenbar spürte er zunächst nichts, weil die Amputation so rasend schnell
und er durch den heftigen Schmerz wie betäubt war.

Seine Freunde, die mit ihm auf einer Motorradtour in der Region Shizuoka auf der Hauptinsel Honshu unterwegs waren, kehrten dem Bericht zufolge sofort um, um den abgetrennten Unterschenkel aufzusammeln.

Nagata wurde dann zur Notoperation ins Krankenhaus gebracht.
[14.08.2007]

Quelle: Express, 14.08.07
Link: http://www.express.de/servlet/Satellite ... 7087580801

_________________
Bild
Sicherheit für Biker
Schluss mit der Todesfalle Stützpfosten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.08.2007, 23:54 
Offline

Registriert: 23.05.2007, 08:01
Beiträge: 39
Wohnort: St. Bad Offenbach
Der Bericht wurde bei uns im Forum auch schon heiß diskutiert. Der Körper schüttet zwar eine Unmenge an Adrenalin aus aber die Blutung dürfte doch so stark sein, dass der Fahrer in kurzer Zeit verbluten dürfte. Evtl. ist es ja eine Ente.....

_________________
cu
Heiko
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.08.2007, 10:38 
Offline

Registriert: 27.06.2006, 18:45
Beiträge: 424
Wohnort: Tiefenbronn
Ich habe es auch als Zeitungsbericht-Meldung gelesen und ehrlich gesagt, habe ich auch meine ernsthaften Zweifel!

Ein Bein verliert man nicht eben so im Vorbeifahren und das Motorrad kommt normalerweise zum Sturz. Wie richtet man mit einem Bein das Mopped wieder auf und steigt auf, ohne es zu merken?

Wie fährt ohne zu Bremsen, ohne es zu merken? Wie kann man sich bei dem Blutverlust (Das Bein ist nicht hochgelegt oder verbunden, sondern hier ist die Wunde auch noch der tiefste Punkt) ohne das Bewußrsein zu verlieren weiterfahren?

Ich glaube nicht, dass man ein Bein verlieren kann und ohne dies merken weiterfahren kann. Also für mich klingt das sehr unglaubwürdig.

bye

Ralf

_________________
Leben spenden -> http://www.dkms.de
Leben retten -> http://www.drf-luftrettung.de
DGzRS -> http://www.seenotretter.de
Bergwacht SW -> http://www.bergwacht-schwarzwald.de

http://blog.ralf-rapp.de
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.10.2007, 19:34 
Offline

Registriert: 13.08.2004, 12:24
Beiträge: 44
Wohnort: Siegburg
Ralf-Rapp hat geschrieben:
Ich glaube nicht, dass man ein Bein verlieren kann und ohne dies merken weiterfahren kann. Also für mich klingt das sehr unglaubwürdig.


Hi,
das konnte ich mir auch nicht vorstellen....
Bis zu meinem Unfall.
Trotz Oberschenkelbruch und massiven Prellungen am Oberschenkel keine Schmerzen, nur Wärme. Das macht die Reaktion des Körpers auf die massive Verletzung. Die Arterien etc. werden schlagartig verschlossen; das kann bis zu einer Stunde anhalten. Problem (auch bei mir) ist nur der Blutverlust, der durch die gerissenen Arterien etc. auftritt, sobald die Schockreaktion nachläßt.
Die Rettungsanis etc. hier im Forum können das sicher besser erklären.
Was die Reaktionen und die Leistungsfähigkeit des menschlichen Körpers angeht, so kann man(n) immer wieder staunen.

Gruss

Gert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.10.2007, 23:19 
Offline
Administrator

Registriert: 23.10.2003, 20:29
Beiträge: 4536
Wohnort: Koeln
hallo gert,

wusste garnicht das du einen unfall hattest!
mensch gert, habe es gerade auf deiner website gelesen.
"man-oh-man", das sind ja immer nachrichten.

man hoert es ja oefter, das menschen mit unglaublichen verletzungen, diese erstmal nicht gespuert haben.
schutzmechanismen des koerpers um nicht zu kollabieren?? ich weiss es nicht.
da koennten aerzte und sanitaeter bestimmt interessantes zu berichten.

dir, lieber gert, jetzt erst einmal gute besserung und das die weiteren rehamassnahmen auch erfolgreich verlaufen
und du bald wieder ganz gesund bist.

liebe gruesse monika

_________________
Bild
Sicherheit für Biker
Schluss mit der Todesfalle Stützpfosten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.10.2007, 11:45 
Offline

Registriert: 27.06.2006, 18:45
Beiträge: 424
Wohnort: Tiefenbronn
Hallo Gert,

ich wünsche Dir auch beste und baldige Genesung und vor allem, dass Du ohne irgendwelche Einschränkungen gesund wirst.

Dass man bei einem Schock keine Schmerzen wahrnimmt und noch Dinge leisten kann, de unfassbar sind, weiß ich auch aus eigener Erfahrung.

Aber ich denke, dass ein amputiertes Bein eigentlich mit einem Sturz einhergeht. Dann muss man das Bike wieder aufstellen; wieder aufsteigen; bremsen; schalten - und das alles ohne dass man merkt, dass ein Bein fehlt. Ich glaub es immer noch nicht.

bye

Ralf

_________________
Leben spenden -> http://www.dkms.de
Leben retten -> http://www.drf-luftrettung.de
DGzRS -> http://www.seenotretter.de
Bergwacht SW -> http://www.bergwacht-schwarzwald.de

http://blog.ralf-rapp.de
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de