MEHRSi - Sicherheit für Biker

Aktuelle Zeit: 22.01.2018, 13:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 13.07.2008, 21:30 
Offline

Registriert: 13.07.2008, 21:24
Beiträge: 2
Wohnort: Oberfranken
Zitat:
FORCHHEIM - Bei einem Motorradunfall in der Autobahnausfahrt Forchheim–Süd ist am Freitag ein 18-jähriger Kradfahrer aus dem Landkreis schwer verletzt worden. Der Mann, der in Richtung Nürnberg unterwegs war, hatte nach einem Überholmanöver die Kontrolle über sein Zweirad verloren und war in die Leitplanke gekracht. Dabei erlitt er so schwere innere Verletzungen, dass er in die Uniklinik nach Erlangen transportiert werden musste. Sein Zustand sei lebensbedrohlich, so die Polizei.

Quelle: http://www.nn-forchheim.de/artikel.asp? ... t=13&man=6

Der Bericht ist leider nicht mehr aktuell. Der Fahrer ist kurz nach Redaktionsschluss (Freitag ca. 22 Uhr) an seinen schweren verletzungen im Krankenhaus gestorben. Obwohl die Leber noch gerettet werden konnte (Körper aufgerissen durch die Leitplanke), ist nach der Operation die Aorta gerissen und er ist innerlich verblutet.

So ein unnötiger Tot :heul
Manni, wir vermissen dich und werden dich nie vergessen!

_________________
In stiller Trauer um Manfred Kosel, der mit 18 Jahren sein Leben ließ.
Wir vermissen dich und werden dich NIE vergessen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.07.2008, 01:25 
Offline
Administrator

Registriert: 23.10.2003, 20:29
Beiträge: 4536
Wohnort: Koeln
hallo don promillo,

am samstag habe ich von diesem tragischen unfall gelesen und jetzt von dir die info das euer freund verstorben ist!
es beruehrt und macht betroffen!

seinen eltern, freunden und dir wuensche ich viel kraft fuer diese schwere zeit.

stellt euch nicht die frage nach dem warum, denn darauf gibt es keine antwort!
freut euch darueber, das es manni gab und schenkt ihm ein laecheln, wenn ihr an ihn denkt!

monika

_________________
Bild
Sicherheit für Biker
Schluss mit der Todesfalle Stützpfosten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.07.2008, 19:11 
Offline

Registriert: 27.06.2006, 18:45
Beiträge: 424
Wohnort: Tiefenbronn
Jeder Tote ist einer zuviel!

Es ist immer traurig, wenn der UFS zu spät kommt. Leider kommt er auch nicht überall, aber da arbeiten wir dran.

Zuviel kann es nie sein. Deshalb ist die Unterstützung durch alle auch so wichtig.

Aber der Unterfahrschutz kann nur das Schlimmste verhindern. Besser ist es immer, es kommt erst gar nicht zum Unfall. Und das liegt ein Stück weit an jedem von uns.

bye

Ralf

_________________
Leben spenden -> http://www.dkms.de
Leben retten -> http://www.drf-luftrettung.de
DGzRS -> http://www.seenotretter.de
Bergwacht SW -> http://www.bergwacht-schwarzwald.de

http://blog.ralf-rapp.de
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de