MEHRSi - Sicherheit für Biker

Aktuelle Zeit: 24.04.2018, 19:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 28.08.2010, 10:53 
Offline

Registriert: 22.08.2006, 10:49
Beiträge: 285
Wohnort: Nähe Stuttgart, BaWü
Sehr sehr bitter und mein aufrichtiges Beileid.

Der Unfall ereignete sich auf der B 463 bei Bad Liebenzell (sog. "Mohnbachtalkurve" - Baden-Württemberg) um 17.18 Uhr bei plötzlich einsetzendem Regen. Überhöhte Geschwindigkeit soll keine Rolle gespielt haben. Das Motorrad rutschte auf nasser Fahrbahn in die Leitplanken. Der 27-jährige Fahrer prallte gegen die, lediglich mit Styropor ummantelten, Leitplankenträger und erlag noch an der Unfallstellen seinen schweren Verletzungen.
Besondere Tragik des Geschehens: seine schwangere Lebensgefährtin saß auf dem Sozius und überlebte schwer verletzt. Soweit man es sagen kann geht es dem Ungeborenen gut.

Ich kannte die Beiden nicht persönlich, aber sie stammen aus dem weiteren Kollegenkreis und dementsprechend macht der Unfall umso mehr betroffen. Zur Zeit wird geschaut, wie man am besten ein Spendenkonto einrichten kann.

http://regionews-cw.de/2010/08/bad-lieb ... tzt-18635/

@Monika: ich kläre momentan ab, bei welcher Örtlichkeit es sich genau handelt und werde es dann vermutlich am besten über das Meldeformular an Dich mitteilen. Wäre gut und schön, wenn man sich das Ganze näher anschaut. Leider hilft es den Beiden nicht mehr, aber vielleicht wenigstens anderen Motorradfahren.
Laut der Streckensicherung-Liste ist auf der B 463 zwischen Bad Liebenzell und Dennjächt eine Kurve mit 90 Metern gesichert, ich weiß aber bislang nicht, ob das dort in der Nähe ist.

Weißt Du zufällig Näheres zu den o.g. Styropor-gesicherten Trägern, also von wem sie sein könnten - Landkreis, oder? Hast Du mir interessehalber noch kurz einen Abriss, warum genau das Styropor kein ausreichender Schutz ist (habe mit der Suchfunktion nix gefunden, ich weiß zwar an sich, dass es nicht viel taugt aber ich könnte es im Moment nicht richtig begründen).

Melde mich, sobald ich Genaueres habe.

EDIT: es wurde ein Spendenkonto eröffnet - Näheres siehe am Ende der 1. Seite

_________________
Gruß, Anja

"Das Leben ist eine Kurve" - http://www.anja-fromm.de


Zuletzt geändert von Anja am 31.08.2010, 20:57, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.08.2010, 11:40 
Offline

Registriert: 27.06.2006, 18:45
Beiträge: 424
Wohnort: Tiefenbronn
Hallo Anja,

erst einmal herzliches Beileid, auch wenn der Verunglückte nicht direkt bekannt war!
Ich hab das heute auch, wenn auch weniger detailliert, in der PZ gelesen.

Die Schaumstoffpolsterungen sind überhaupt nicht geeignet, Verletzungen zu verhindern. Zum einen verwittern sie schnell und werden durch Wartungsmaßnahmen wie Rasen mähen z.T. erheblich beschädigt.

Sie können auch nur eine Aufprallenergie von weniger als 30 km/h aufnehmen.
(Zu finden ist diese Info in der MVMot 2007 S21, die jedem Landkreis vorliegt oder dies sollte.)

Gruß

Ralf

_________________
Leben spenden -> http://www.dkms.de
Leben retten -> http://www.drf-luftrettung.de
DGzRS -> http://www.seenotretter.de
Bergwacht SW -> http://www.bergwacht-schwarzwald.de

http://blog.ralf-rapp.de
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.08.2010, 23:24 
Offline

Registriert: 22.08.2006, 10:49
Beiträge: 285
Wohnort: Nähe Stuttgart, BaWü
Ralf, ich danke Dir für die Infos.

Mittlerweile steht fest, dass es die Kurve direkt auf Höhe von Monhausen-Neuhausen war: http://maps.google.de/maps?f=q&source=s ... 5&t=h&z=15

Freunde von den Verunfallten, die sich mit der Unfall-Materie an sich auch sehr gut auskennen, haben sich die Unfallstelle angeschaut. Die Beiden fuhren von Dennjächt kommend in Richtung Bad Liebezell. Kurz vor Bad Liebenzell befindet sich diese "Monbachkurve". Neben der Kurve befindert sich links eine Parkbucht.
Unter der Schutzplanke, die sich neben dem Parkplatz befindet, ist tatsächlich ein Unterfahrschutz angebracht (Monika, das müsste dann eigentlich der von MEHRSi sein, oder??).
Nach der Einfahrt zum Parkplatz befinden sich lediglich die Styroporschützer um die Schutzplankenpfeiler.

Monika, könnte man die Örtlichkeit vielleicht nochmal überprüfen und sich mit den Verantwortlichen in Verbindung setzen - evtl. könnte der bereits bestehende Unterfahrschutz um ein paar Meter verlängert werden, auf Grund des aktuellen Unfalls erscheint dies als sinnvoll und erforderlich... es sieht fast so aus, als sei der Kurvenein/ausgang verbesserungsfähig. Ich möchte jetzt aber auch keine voreiligen Schlüsse ziehen! Mache mir nur Gedanken.... also bloß nicht falsch verstehen.

Schwarzer Punkt: Endlage KRad
Gepunktete Linie: Fahrlinie
Gelbe Markierung: Parkplatz

Bild


Man konnte anhand der Kreidemarkierungen sehen, dass der Fahrer ganz normal mittig die Kurve genomen hat. Fast am Ende der Kurve (die Kurve macht am Ausgang etwas zu) brach wohl das Vorderrad aus. Vermutet wird, dass aufgrund des Schmierfilms das Vorderrad den Grip verloren hat. Es steht fest, dass der Fahrer keineswegs gerast ist (es war eine ganz gemütliche Ausfahrt), er war ein sicherer Fahrer und gerade bei Regen war er als sehr vorsichtiger Fahrer bekannt.

Laut einem weiteren Kollegen, der ursprünglich aus der Nähe kommt, ist diese Monbachtalkurve ein Unfallschwerpunkt solange er denken kann.

Monika, wenn Du nun noch weitere Fakten benötigen solltest und das Meldeformular über die o.g. Infos hinaus trotzdem notwendig ist, sag' bitte Bescheid (gerne auch per PM) und wenn ich Dich hier in irgendeiner Form unterstützen kann - einfach melden, mir liegt die Sache am Herzen.

_________________
Gruß, Anja

"Das Leben ist eine Kurve" - http://www.anja-fromm.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.08.2010, 23:40 
Offline
Administrator

Registriert: 23.10.2003, 20:29
Beiträge: 4536
Wohnort: Koeln
hallo anja,

soviele schreckliche unfallmeldungen momentan!!!
und auch dieser, aus deinem entfernten kollegenkreis ist sehr tragisch

mein mitgefuehl gilt den angehoerigen und meine genesungswuensche
gilt der schwer verletzten und schwangeren freundin!

ich hatte diese stelle schon vermutet, hier mein ausschnitt dazu:

Bild

der dortige unterfahrschutz ist aus unserer streckensicherung von mai 2008.

ich werde mich montag direkt mit den zustaendigen behoerden in verbindung setzen
und mich dann auch umgehend dazu melden.

monika

_________________
Bild
Sicherheit für Biker
Schluss mit der Todesfalle Stützpfosten!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.08.2010, 23:48 
Offline

Registriert: 22.08.2006, 10:49
Beiträge: 285
Wohnort: Nähe Stuttgart, BaWü
DANKESCHÖN Monika!!!

_________________
Gruß, Anja

"Das Leben ist eine Kurve" - http://www.anja-fromm.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.08.2010, 10:36 
Offline
Administrator

Registriert: 23.10.2003, 20:29
Beiträge: 4536
Wohnort: Koeln
hallo anja,

wie verspr. habe ich heute morgen kontakt zum zustaendigen landratsamt aufgenommen.
zum glueck sind die alten kontakte unserer streckensicherung vom mai 2008 noch aktuell.

dir danke fuer alle infos und auch fotos.

sobald ich was hoere, melde ich mich.

monika

_________________
Bild
Sicherheit für Biker
Schluss mit der Todesfalle Stützpfosten!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.08.2010, 13:46 
Offline

Registriert: 22.08.2006, 10:49
Beiträge: 285
Wohnort: Nähe Stuttgart, BaWü
Hallo Monika,

lieben Dank.
Ich habe Dir per Email etwas aussagekräftigere Fotos zugesandt, die ich heute selbst an der Unfallstelle gefertigt habe... ist heftig, wenn man dort steht...

_________________
Gruß, Anja

"Das Leben ist eine Kurve" - http://www.anja-fromm.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.08.2010, 20:50 
Offline

Registriert: 16.07.2009, 12:00
Beiträge: 262
Du liebe Zeit!

die Strecke ist mir gut im Kopf - bin ich schon mehrfach gefahren... immer in die "sichere" Richtung. Die uralten Styropor-pufer sind mir wohl aufgefallen - aber Gedanken dazu habe ich mir ob deren Position keine gemacht... die Kurve selbst - naja.... aus der anderen Richtung sieht die Welt anders aus!

ich werde langsam aber sicher immer wacher!

Mein Mitgefühl den Betroffenen - hoffen wir, dass es für Mutter und Kind wenigstens gut ausgeht.


Jens


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.08.2010, 21:50 
Offline

Registriert: 22.08.2006, 10:49
Beiträge: 285
Wohnort: Nähe Stuttgart, BaWü
Heute wurde durch einen engen Freund der Beiden ein Spendenkonto eingerichtet - in Absprache mit der Familie:

Empfänger: Spendenkonto Tommy
BLZ.: 60350130
Kto.: 1001032100
Kreissparkasse Böblingen

Für Überweisungen aus dem Ausland:
IBAN: DE43 6035 0130 1001 0321 00
BIC-/SWIFT-Code: BBKRDE6B


Jede noch so kleine Spende hilft!



P.S.: der enge Freund und Monika haben mir umgehend ihr Einverständnis für die Veröffentlichung des Spendenkontos gegeben - MERCI.


EDIT 09.09.10: IBAN und BIC hinzugefügt.

_________________
Gruß, Anja

"Das Leben ist eine Kurve" - http://www.anja-fromm.de


Zuletzt geändert von Anja am 09.09.2010, 13:44, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.08.2010, 22:14 
Offline

Registriert: 22.08.2006, 10:49
Beiträge: 285
Wohnort: Nähe Stuttgart, BaWü
Ich möchte mit den nachfolgenden Fotos lediglich die Gefahren verdeutlichen, die von Leitplanke und Stützpfosten ausgehen können (bitte nicht falsch interpretieren!). Und wer glaubt, dass eine hohe Geschwindigkeit von Nöten ist, der irrt deutlich.

Jeder von uns kann mithelfen, dass in Zukunft manch' Unfall dank Unterfahrschutz glimpflicher ausgehen kann... es kann jeden Motorradfahrer selbst treffen oder den besten Kumpel oder den Familienangehörigen oder einfach einen anderen Motorradfahrer... denkt bitte darüber in einer ruhigen Minute nach... danke.

Bild

Bild

Bild

_________________
Gruß, Anja

"Das Leben ist eine Kurve" - http://www.anja-fromm.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de