Schirmherrschaft

Otto Flimm,
ADAC Ehrenpräsident

„Motorradfahren, das ist für mich Freiheit und Leidenschaft auf zwei Rädern. Aber bei aller Euphorie sollte man das Thema Sicherheit nicht aus den Augen verlieren. Es ist mir daher eine besondere Ehre, MEHRSi zu unterstützen, weil der Unterfahrschutz einen wichtigen und notwendigen Schritt im Hinblick auf die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer darstellt.“

Dr. Axel Horstmann,
NRW-Verkehrsminister 2002 -2005

„Sehr gerne übernehme ich die Schirmherrschaft für MEHRSi und unterstütze damit ihr gemeinnütziges Engagement, ohne das Verkehrssicherheit in der Gesellschaft nicht denkbar wäre, damit wir gemeinsam zu mehr Sicherheit auf den Straßen gelangen.“

Ute Vogt,
SPD-Bundestagsabgeordnete

„,Ohne Sicherheit ist keine Freiheit’, das stellte bereits Wilhelm von Humboldt fest. Er dachte dabei nicht an die Freiheit, die wir spüren, wenn wir mit dem Motorrad durch die Landschaft unterwegs sind.Trotzdem gilt auch für uns Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer: Sicherheit gibt uns erst die Möglichkeit, die Freiheit zu genießen. Deshalb unterstütze ich MEHRSi und das Anliegen, mit dem Unterfahrschutz Leben zu retten und schwere Verletzungen zu verhindern.“

Dr. Peter Struck,
Bundesminister a.D.
(* 24.01.1943 † 19.12.2012)

„Als leidenschaftlicher Motorradfahrer unterstütze ich die bemerkenswerte Arbeit von MEHRSi. Durch die Nachrüstung normaler Leitplanken mit dem Unterfahrschutz konnten in den vergangenen Jahren bereits zahlreiche tödliche Unfälle und schwere Verletzungen vermieden werden. Für dieses persönliche Engagement für mehr Sicherheit im Straßenverkehr danke ich MEHRSi sehr herzlich. Der weiteren Arbeit wünsche ich viel Erfolg und zahlreiche Unterstützer.“